OK
„Setzen Sie mit uns ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und helfen Sie uns dabei, Menschen in Not einen Funken Wärme zu schenken. Denn das hat Österreich großgemacht: Die Bereitschaft zusammen zu stehen und auf die Schwächsten nicht zu vergessen!“
Michael Landau, Präsident Caritas Österreich

Ein Funken Wärme - Ein Aufruf für Solidarität, Zusammenhalt und Mitmenschlichkeit.

„Wie ich die Heizkosten in diesem Winter bezahlen soll, weiß ich nicht.“ - Diesen Satz hört man häufig in den Caritas-Sozialberatungsstellen.

Margit lebt alleine mit ihren drei schulpflichtigen Kindern. Der Vater hat die Familie verlassen. Unterstützung erhält sie von ihm derzeit keine. Die Zahlung der Alimente bzw. des Unterhaltes läuft über das Gericht und wird sich noch hinziehen, da Margits Ex-Mann nicht zahlungswillig ist. Margit muss jeden Monat kämpfen, um sich und ihre Kinder über die Runden zu bringen. Im Herbst kurz vor Schulstart mit vielen Ausgaben, die dafür nötig sind, ging es dann einfach nicht mehr ohne Unterstützung. Sie wandte sich hilfesuchend an die Caritas. Nach dem Beratungsgespräch in einer Sozialberatungsstelle kann sie nun wieder hoffnungsvoller in die Zukunft blicken. Neben der Unterstützung für den Schulbeginn wird sie auch einen Heizkostenzuschuss bekommen, damit ihre Familie diesen Winter nicht frieren muss.

Ein warmes Zuhause

Obwohl sich Margit gar nichts gönnte und eisern sparte, wo es nur ging, irgendwann war die Sozialberatung der Caritas der einzige Lichtblick. Der Blick in die Zukunft ist nun hoffnungsvoller.

©Kronen Zeitung/Reinhard Holl (auch Titelbild)
©Kronen Zeitung/Reinhard Holl (auch Titelbild)

Gemeinsame Aktion mit der Kronen Zeitung

Seit inzwischen 15 Jahren gibt es nun schon die Aktion "Ein Funken Wärme" der Kronen Zeitung gemeinsam mit der Caritas. Jahr für Jahr sammeln wir in der Vorweihnachtszeit Spenden, damit niemand in Österreich in der kalten Jahreszeit frieren muss. Auch dieses Jahr ist es besonders wichtig, dass wir aufeinander schauen und füreinander da sind!

© Zwefo
© Zwefo

Vielen Dank für Ihre Spende!

Mit Ihrer Hilfe erhalten Menschen in Notsituationen Heizkostenzuschüsse, eine Energieberatung oder die Übernahme von Reparaturkosten einer defekten Heizung. Besonderer Wert wird hier vor allem auf nachhaltige, energiesparende und somit kostensparende Lösungen gesetzt, um langfristig zu helfen.

 

Projektteam

Caritas Österreich