OK
„Für Mütter mit schlechter Ausbildung und ohne familiären Rückhalt ist die Gefahr sehr groß, in die Armutsfalle zu tappen. In unseren Einrichtungen erhalten Frauen die Hilfe, die sie dringend brauchen. Ihre Spende ermöglicht diese Hilfe. Vielen Dank!“
MMag. Bernd Wachter, Generalsekretär Caritas Österreich

Das Notquartier rettet Mütter und Kinder vor der Obdachlosigkeit

„Wir müssen weg, aber wohin mit uns?“ Das hatte sich Frau D. schon oft gefragt, bevor die Situation eskalierte. Eines Tages muss Frau D. plötzlich das Haus verlassen, um sich und ihre Kinder zu schützen. Mit nichts. An den Händen ihre beiden frierenden Mädchen. Im Supermarkt wärmen sie sich kurz auf, aber hier können sie nicht bleiben. Zum Schutz vor der Kälte fahren sie mit dem Bus. Die Mutter erzählt, dass sie einen Ausflug machen. Fest drückt sie die Mädchen in der schmalen Sitzreihe an sich. In einem Mutter-Kind-Haus erhält Frau D. mit ihren beiden Mädchen einen Wohnplatz. Hier kann sie Hoffnung schöpfen, bis sie wieder auf eigenen Beinen stehen kann.

 

©Caritas Österreich
©Caritas Österreich

Hilfe in Notsituationen für Mutter und Kind

Frauen verstecken die Wohnungslosigkeit erfahrungsgemäß viel stärker als Männer, da die Sorge vor behördlicher Kindesabnahme den Müttern große Angst bereitet. Die Caritas hilft österreichweit mit 252 Wohneinheiten in 12 Mutter-Kind-Häusern, Wohngemeinschaften und mit Sozialberatung. Den Frauen wird bei der Arbeitssuche geholfen sowie mit gespendeter Kleidung. Zudem erhalten sie Beratung und Unterstützung in familiären Krisen.

©Caritas Österreich
©Caritas Österreich

Mit Ihrer Spende erhalten Frauen in Österreich in Notsituationen die Hilfe, die sie dringend benötigen.

 

Vielen Dank für Ihre Spende!

©Caritas Österreich
©Caritas Österreich