OK
Elisabeth Berg
„Die ROTE NASEN Clowns munterten meinen Sohn auf eine wirklich liebe, einfühlsame Art auf und brachten ihn endlich wieder zum Lachen. Ich war so erleichtert, dass mir die Tränen kamen. So eine fröhliche Visite wünsche ich allen kranken Kindern!“
Anita Hotter, Mutter eines kleinen Patienten, der von ROTE NASEN besucht wurde.

Der Spitalsaufenthalt ist für Kinder eine unangenehme Erfahrung. Furcht vor dem Ungewissen, ein Gefühl des Ausgeliefertseins, Einsamkeit, Langeweile oder schmerzhafte medizinische Prozeduren bedeuten Stress für alle PatientInnen. Ganz besonders sind es die LangzeitpatientInnen, die chronisch oder schwerkranken Kinder, die langwierige und oft schmerzhafte Behandlungen über sich ergehen lassen müssen. Auch wenn die medizinische Versorgung noch so hervorragend ist, bleibt im Spitalsalltag wenig Zeit, sich der emotionalen Bedürfnisse der Kinder anzunehmen.

Genau hier helfen ROTE NASEN Clowns. Sie setzen ihre ganze Kraft für das seelische Wohl der PatientInnen ein. Der Clown als jemand, der sich über Grenzen hinwegsetzt, die wir alle gelegentlich gerne überschreiten möchten, kann Menschen inspirieren, die Realität aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Man lacht, obwohl es die eigene Situation eigentlich nicht erlaubt. Neben dem Erlebnis unbeschwerter Momente können Kinder mit Hilfe der Clownbesuche eine positive Grundstimmung entwickeln, die langfristig Kraft und Lebensmut gibt.

Das Ziel von ROTE NASEN Clowndoctors ist es, dass jedes kranke Kind ein bis zwei Mal pro Woche seinen ganz persönlichen Clownbesuch im Spital erleben kann.

Individuell gehen ROTE NASEN Clowns auf die Bedürfnisse der kleinen PatientInnen ein und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Gesundwerden. Sie nehmen die Angst vor Operationen, Untersuchungen und medizinischen Geräten, lassen Schmerzen vergessen, muntern die kleinen PatientInnen auf, vertreiben Langeweile und Einsamkeit und geben Kraft und Lebensfreude.

Hier können Sie sehen, was Ihre Spende bewirkt!

Projektteam

Der gemeinnützige Verein ROTE NASEN Clowndoctors bildet basierend auf wissenschaftlichen und künstlerischen Erkenntnissen professionelle darstellende KünstlerInnen zu Clowndoctors aus, die bei kranken und leidenden Menschen in Spitälern und sozialen Einrichtungen regelmäßig Visite machen. Sie bringen Fröhlichkeit und Unbeschwertheit und stärken die gesunden Kräfte im kranken Menschen, um das Gesundwerden zu fördern.